Menu
  • Salzburg
  • 07.November.2019
Kaffeegenuss steht im Mittelpunkt: Segafredo Zanetti hat neue biologisch abbaubare Kaffeekapseln auf dem Markt gebracht und lädt nun zur Verkostung, am 7. und 8. November am Mirabellplatz ein. Passanten in der Stadt Salzburg können sich freuen, denn es gibt für alle Besucher einen kostenlosen und nachhaltigen Segafredo-Kaffee zum Probieren.
Segafredo Zanetti hat nach dem Motto „Genießen mit gutem Gewissen“ exklusiv neue biologisch abbaubare Kaffeekapseln entwickelt. Die Kaffee-Spezialitäten gibt es in vier ausgewählten Sorten: Espresso, Ristretto, Lungo und Organica. Die Bewerbung erfolgt mit einer umfassenden Out of Home-Kampagne aus City Lights, Plakaten, Rolling Boards und Transport Media der Progress Werbung.
Das Highlight der Kampagne ist mit Sicherheit das komplett gebrandete Buswartehäuschen am Mirabellplatz in Salzburg: Die Haltestelle wurde zur Kaffee-Verkostungsstation umfunktioniert und es gibt gratis Kaffee für alle Besucher. Der frequenzstarke Standort in Salzburg wird dadurch zum Out of Home-Blickfang. Die innovative Sonderwerbeform des Buswartehäuschens im Total-Look kommt gut beim Publikum an und lädt zum Verweilen und Staunen ein.
„Wir freuen uns über den tollen Start unserer Sampling-Aktion am hochfrequentierten Standort in Salzburg. Unsere Produkte sind qualitativ hochwertig und wir legen besonders viel Wert auf einen nachhaltigen Genuss. Mit unseren neuen biologisch abbaubaren Kaffeekapseln sind wir am Puls der Zeit.“, so Wolfgang Reichl, Geschäftsführer von Segafredo Zanetti.
Fred Kendlbacher, Geschäftsleitung der Progress Werbung, freut sich ebenfalls: „Buswartehäuschen im Total Look Branding bieten tolle Gestaltungs- und Inszenierungsmöglichkeiten – hier sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Segafredo kann so mit der Produktneuheit optimal mit der Zielgruppe kommunizieren und schafft einen nachhaltigen Aspekt bei den Rezipienten: Ein gelungener Auftritt Out of Home!“